verhütung.info

Schleimmethode

(Mucus- oder Billingsmethode)
Die Beschaffenheit des Muttermundschleimes verändert sich im Laufe des Zyklus: Der Methoden der NFP Schleimpfropf im Gebärmutterkanal wird in den Tagen um den Eisprung dünnflüssiger und durchsichtig. Es entsteht eine zunehmend feuchte Empfindung am Scheidenausgang, die den nahenden Eisprung ankündigt. Durch die tägliche Untersuchung des Schleimes (das Ergebnis wird ebenfalls auf ein Kurvenblatt eingetragen) kann die Frau ihre fruchtbaren Tage bestimmen. Die Kombination von Temperaturund Schleimmethode ist als Symptothermale Methode bekannt.